Dienstag, 19. November 2013

Mal schauen, ob ich genug Bewegung habe

Telefon, Navigationsgerät, Kompass, Wasserwaage, das I-Phone oder Androit weiss alles und kann alles, um uns bei diesem und dem zu helfen.
Gestern lade ich mir Moves runter, es kostet zwar 2 Franken, aber mit Kreditkarte ist das schnell bezahlt.
Nun ist es installiert und zeichnet auf, was ich den ganzen Tag unternehme, es merkt, wo ich bin, wieviele Schritte ich gehe und kann mir dann am Schlusss den ganzen Tag dokumentieren in Schritten, Kilometern und Orten usw.
Heute bekam ich die Meldung, dass ich mich gestern 1.1 Kilometer bewegt habe. Mal schauen, wieviel es heute ist.
Gestern war ich ja noch im Alterswohnheim, Abend im Turnen und durch den Tag habe ich mich im Haus bewegt.
Hauptsache, ich bewege mich!
Hintergrund
Bei meiner Übungsseite ist das der Hintergrund

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Sache!
    Ich habe mal einen Schrittzähler bei der Arbeit getragen, am Abend waren es dann fast 15 Kilometer (das Geschäft war sehr groß).
    Morgens und abends laufe ich jetzt immer zur Arbeit, das sind immerhin 2,5 Kilometer, dazu frische Luft, das tut gut!
    Es ist aber wirklich mal interessant zu wissen, was man am Tag so abläuft!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. So hast du gute Bewegung und kannst unterwegs wieder kreative Ideen für deinen Blog tanken, wünsche dir eine gute Woche,
    liebe Grüsse,
    Ursula

    AntwortenLöschen

Schreibt eure Meinung!