Dienstag, 2. Oktober 2018

Was hält uns gesund

1. Ernährung. 2. Humor

In einer Firma werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt. Bei der Begrüßung der Kannibalen sagt der Firmenchef: „Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe.“ Die Kannibalen geloben keine Kollegen zu belästigen.
Nach vier Wochen kommt der Firmenchef wieder und sagt: „Ihr arbeitet sehr gut. Allerdings fehlt uns eine Putzfrau, wisst Ihr was aus der geworden ist?“
Die Kannibalen antworten alle mit nein und schwören mit der Sache nichts zu tun haben. Als der Firmenchef wieder weg ist, fragt der Boss der Kannibalen: „Wer von euch Affen hat die Putzfrau gefressen?“
Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: „Ich war es.“
Sagt der Kannibalen-Boss: „Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Abteilungsleitern und Projekt-Managern damit keiner etwas merkt und du Depp musst die Putzfrau fressen…!“


Zwei Nonnen kommen in einen Gemüseladen. „Guten Tag, was haben Sie denn heute im Angebot?“ „Gurken“, sagt der Gemüsehändler, „drei Stück für zwei Euro.“ „Super“, meint die Nonne. „Dann können wir ja eine essen.“

3. Loslassen und Aufräumen

Aufräumen was das Zeug hält. Eventuell sogar ein Umzug simulieren.

4. Intuition

Intuition ist das, was Jemanden befähigt, zwei und zwei zusammenzuzählen und zu jedem Ergebnis zu kommen, dass ihm passt.

5. Meditation

google nach lustigen Meditationen

6. Mitgefühl von anderen.

Seid doch ehrlich, dass tut einfach gut.

7. Grund zum Leben und nicht wütend sein.

8. Kontrolle über die eigene Gesundheit übernehmen.

Patient: „Herr Doktor, ist diese Operation wirklich nötig? Ich habe zu Hause vier Kinder zu ernähren!“ Arzt: „Ja, ich auch!“

9. Weg zu Macht

Nicht machlos sein.

10. Schauen was dem Körper sonst noch fehlt.

Da kann ein guter Arzt Wunder wirken.



Samstag, 1. September 2018

Noch sind die Regale voll und Skywork ist Geschichte

So schnell wie er geöffnet, wird er wohl wieder schliessen. Voll Freude habe ich im auf Anfang März eine Webseite erstellt.

Nun sitze ich vor meinem Bildschirm und starre meine geänderte Webseite an.

www.viva-shoes.ch/

Totalausverkauf mit 50 % Ermässigung.

Es ist wie es ist, da kann ich noch lange starren, der Laden geht zu, die Sache ist beschlossen.

Heute ist das Wetter trüb und ideal zum lädelen, so hoffe ich, dass sich möglichst viele Leute das Angebot ansehen.

Diese Chance hatte bei Skywork niemand. Unsere Freunde müssen sich ihre Ferien ans Bein streichen oder was Neues suchen.

Hier bin ich sehr gespannt auf die Hintergründe, ich denke, dem Grounding wird sicher auch noch auf den Grund gegangen.

Montag, 2. Juli 2018

Schulfest und Auszug in ein neues Leben

Diese Woche ist noch Schulfest, seit mehr als 3 Monaten leben wir in einer #GenerationenWG. Nun haben sie eine Wohnung und Arbeit gefunden und Mitte August ziehen sie aus und kommen dann nur noch als Feriengäste zu uns.

Einerseits freuen wir uns auf die Ruhe, andererseits befürchten wir das Loch, das dann entsteht.

Doch freut es uns, dass sie nun ihre eigene Bleibe haben und wer will auf Twitter unter #GenerationenWG schauen, was etwa so abgeht.

Nun wünsche ich allen einen schönen Sommer!

Mittwoch, 11. April 2018

Schnecken und Regenwürmer

Nun sind sie da!

Die Kinder lieben den Regen, suchen Regenwürmer und finden Schnecken, die sie unbedingt als Haustiere wollen.

Wenn es für die Tiere im Haus zu warm ist, könnte man sie doch in den Kühlschrank tun, doch da ist nicht genug Platz und zum Glück haben wir leere Schachteln und einen Balkon, wo sich ein Gehege einrichten lässt.

Auch an Spinnen sind die Kinder sehr interessiert, heute fangen wir eine, die wir dann nach draussen in die Freiheit bringen.

Bald fängt dann die Schule an, sie freuen sich, letzte Woche durften sie schon 2 Stunden schnuppern gehen.

Die Eltern sind am suchen und bis alles soweit ist, leben wir in einer GenerationenWG.

Mittwoch, 28. Februar 2018

Jetzt werden alle Brücken abgebrochen

Jetzt hat meine Tochter und ihre Familie ihr Haus in Dubai abgegeben und sie verbringen mit ihren 3 Mädchen noch ein paar Tage um alle Brücken abzubrechen, die sie in 10 Jahren aufgebaut und ihr Mann sogar in 22 Jahren. Die Kinder erblickten alle in Dubai das Licht der Welt und zum Glück kennen sie die Schweiz von den Ferien her und haben hier schon mal ein Stückchen Heimat bei den Grosseltern.

Dann fliegen sie in die Ferien, und später auf Verwandtenbesuch, alles Projekte, die es sich in der Unabhängigkeit zu tun lohnt.

Ende März kommen sie dann alle auf dem Flughafen Genf an.

Von hier fängt dann alles neu an....

Freitag, 12. Januar 2018

So ist es eben, es ist, wie es ist.

könnte ich mein Leben mit einem Zug vergleichen, sässe ich jetzt im Schnellzug, Zielort unbekannt oder eine Fahrt ins Ungewisse.
Da ich gerne Zug fahre, geniesse ich den Moment und freue mich auf das Neue!

Bei uns wird es Änderungen geben. Meine Tochter mit ihrer Familie zieht bald in die Schweiz.
10 Jahre wohnte sie in Dubai. Nun kommt sie zurück mit Ehemann und 3 Töchtern.

Es wird für alle eine Herausforderung sein, die Arbeitssuche, die Wohnungssuche und den besten Platz für die Kinder.

So sind wir im Dezember noch mal in Dubai gewesen und haben die Gegend voll genossen im Wissen, dass es das letzte Mal gewesen sein könnte....

So ist es eben, es ist, wie es ist.

Montag, 11. Dezember 2017

Schöne Adventszeit und Frohe Festtage

Das wünsche ich allen meinen Lesern und ihren Familien.

Geniesst diese besinnliche Zeit.

Denn der Dezember ist der aktivste Monat des Jahres und so wird es zum Spagat, diese Zeit besinnlich und nicht hektisch anzugehen.

Dafür gibt es viele Tipps und Tricks.

Doch oft rauben auch die unsere Zeit und so wünsche ich euch genug Geduld, Freude und wenn ihr nicht habt, dann nehmt euch trotzdem die Zeit, die ihr füreinander braucht.

Das Geschenk des Jahres ist nämlich auch ein Zeitgeschenk.

Verschenk deine Zeit und du hast auch was davon.

In diesem Sinne,

herzlichst

Frohe Festtage!