Donnerstag, 29. September 2016

Es ist, wie es ist




Hat der Zug Verspätung, dann ist es so und ich bin froh, wenn er wenigstens auf der Strecke schneller fährt, um Zeit ein zuholen. 

So war es auch diesen Morgen und am Schluss kam ich doch pünktlich ans Ziel. 

Es ist ein herrlicher Spätsommertag!


Montag, 19. September 2016

Nur ständige Weiterbildung bringt uns weiter, von Lynda zu Video2brain

Vor langer Zeit, also fast vor 10 Jahren, als ich mir wieder mal neue Programme für Webdesign und Bildbearbeitung kaufte,  bekam ich dazu ein Geschenk zum Auswählen.

Ich wählte mir ein Monat freien Zugang zu www.lynda.com. Alles Weiterbildungskurse in englischer Sprache.

Ich fühlte mich happy und zufrieden un glaubte damals, die beste Wahl getroffen zu haben und dabei konnte ich gleich mein Englisch frisch halten.

So behielt ich das Abo bis heute, doch das ewige Übersetzen wurde mir langsam lästig und ich schielte immer mehr auf deutsche Trainings.

Und siehe da, letzten Donnerstag bekam ich für 10 Tagen einen freien Zugang zu www.video2brain.com in deutscher Sprache.

Kaum war ich eingeloggt, bemerkte ich eine grosse Ähnlichkeit zu Linda. Nur konnte ich jetzt alles in Deutsch hören und konnte so die Lehrprogramme viel schneller verstehen.

So war mein Entschluss schnell gefasst: Bei Lynda raus und bei Video2brain rein und das Beste ist, dass Lynda 2013 sowieso Video2brain gekauft hat und am 9. April 2015 wurde Lynda von LinkedIn aufgekauft.

Die vielen Trainingsangebote sind für mich sehr passend und ich bin jetzt froh, dass ich jetzt wechseln kann. 

Kühe mit Hörner sind hier keine Ausnahme

Sennhüttenbesuch im Nebel

Der Sommer ist vorbei, die Kühe gehen wieder ins Tal

Ja, da haben wir ein Treffen auf der Alp und just treffen wir auf Nebel.

So essen wir halt in einer Alphütte gemütlich zu Mittag: verschiedener Käse, Züpfe und geschwellte Kartoffeln.

Es ist trotzdem ein gemütlicher Tag und wir versprechen einander, diesen Ausflug nochmals bei schönem Wetter zu wiederholen.











Freitag, 16. September 2016

Dinge, die es sich nicht wert sind.

ISei kritisch und glaube nicht alles alles, was du siehst, hörst und liest auf dem Internet, und lass dich nicht verführen.

Denn nicht alles ist so, wie es aussieht.

Leute zahlen oft auch viel Geld, um Dinge zu positionieren, die es nicht wert sind.

Genau gleich wie die Marktschreiber.

Wie oft habe ich an einer Ausstellung etwas gekauft, das ich unbedingt haben wollte und daheim habe ich gesehen, dass es für mich ja gar nicht passt und das es etwas ist, das so etwas von unnötig ist, und mit nur Platz wegnimmt.

Bildbearbeitung mit Photoshop: Verbiegen leicht gemacht!
Das Geld ist dann verloren, aber dafür etwas zu behalten, das mir nicht passt, bringt es auch nicht.
Deshalb gehe ich gerne mit diesen Dingen ins Brockenhaus und gebe es ab, auf dass es sonst jemandem passt.


Der letzte Sommermorgen, heute soll es noch Regen geben, dann wird bald der Altweibersommer kommen! 


Ich habe noch Himbeeren und Brombeeren abgelesen, die Sonne hat sie gut reifen lassen!



Dieser Katze in einem Ferienland geht es auch gut, sie versucht diese kleinen Kätzchen so gut es geht zu versorgen, damit sie später fit für das freie Leben sind. 

Mama Katze kümmert es nicht, ob sie es schaffen oder nicht, denn nächsten Frühling gibt es neue!

Donnerstag, 8. September 2016

Schnell, schneller, am schnellsten ist nicht immer das Beste


Leckeres zum Nachtisch

Das ist ein Kaffee Gourmand nach korsischer Art, dort haben wir kürzlich eine "dolce fa niente " Woche verbracht. 

Hier sind wir wieder selber zuständig und da heisst es oft ein bisschen mehr pressieren und sich beeilen. 

So wie gestern: 

Ich war mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs und wollte noch schnell ein Tram erreichen. 

Fast hätte es geklappt, aber ich fiel hin und bis ich mich aufgerappelt hatte und ich kam von hinten und das Tram war lang und der  Ticketautomat zum abstempeln war vorne und so kam es, dass mir das Tram abfuhr. 

Schwarz wollte ich nicht einsteigen und ich war nicht sicher, ob es im Tram einen Ticketautomat hat. 

Nun habe ich ein verpflastertes Knie wie ein kleines Kind! 

Doch was soll es, ich weiss jetzt wieder, was einmal ein Helikopter Pilot gesagt hat: 

Fliege langsam, es pressiert!








Montag, 5. September 2016

Finde deinen Rhythmus und optimiere deinen Tag

Finde deinen Rhythmus und optimiere deinen Tag

Das ist ein gutgemeinter Ratschlag, doch heute scheint es doch nicht so zu klappen.
Um meinen persönlichen Rhythmus so richtig auszuschöpfen, sollte ich am Morgen im Büro sein, denn dann arbeitet es mir am besten und am späteren Nachmittag darf ich es dann gemütlicher angehen.

Doch plötzlich haben wir kurz keinen Strom mehr und dann fallen ein paar Lampen gänzlich aus und der Kochherd ruft nach mehr Energie und pipst alle paar Minuten von Neuem.

Ja, da lasse ich mal meinen Mann nach der Ursache suchen und vertiefe mich halt mal in die Zeitung.

Draussen regnet es in Strömen....

Auf dem Schreibtisch liegt eine To-Do Liste, die liegt parat, sobald ich meinen Rhythmus wieder finde.

Gleiches Bild mit transparentem Hintergrund
Der Regen wurde dann von wunderschönem Wetter abgelöst.



Samstag, 20. August 2016

Verkaufen ist das Eine und ein gutes Produkt ist das Andere.

Für Pokemon Jäger macht jeder Schritt Spass, weil sie mit je nachdem 2, 5 oder 10 Kilometern jeweils herzige Pokemon Tierchen die aus Eiern ausschlüpfen, verdienen können.

Natürlich braucht es dazu auch Eier und Ausbrütapparate.

Doch die gibt es gratis im Spiel, sei es bei den Pokestops, oder beim Aufstieg auf den nächsten Level.
Wer nicht warten kann, darf dafür auch die Zutaten kaufen.



Pokemon - Stop und Begegnungszone beim Bären Oberbottigen

der kürzlich Gefangene wird stärker

Da muess das Meischi halt warte

Verkaufen ist das Eine und ein gutes Produkt das Andere.


Wie oft haben wir uns schon von etwas überzeugen lassen und konnten kaum warten, bis wir es haben und am Schluss hat es doch nicht überzeugt.

Daneben gibt es auch das Gegenteil.
Ein unbegabter Verkäufer möchte ein hochwertiges Produkt an den Kunden bringen.
Doch es gelingt ihm kein überzeugendes Verkaufsgespräch.

Schade für das Produkt, oder anders gesagt:

Ein guter Verkäufer ist sich sein Geld wert.

Am besten sehe ich das bei Veranstaltungen oder Ausstellungen. Wie oft habe ich schon ganz begeistert etwas gekauft und daheim habe ich es nach einer Weile auf die Seite gelegt, weil es eben doch nicht so das war.

Zum Beispiel ein Rahmschläger oder ein Härchen-Entferner.

Doch dank Google - Suchmaschine können wir uns selber schlau machen

und dazu habe ich folgenden PC Tip:

Meistens finden wir bei der Suche Resultate, die schon recht alt sind.

Damit wir die aktuellsten Resultate bekommen, gehen wir folgendermassen vor:

Suchwort eingeben


Nehmen wir als Beispiel "Gesund in 7 Tagen mit Vitamin D"



Suchoptionen


Hier suchen wir nach dem "Dreieck" neben "beliebiger Zeit" und geben "Letzter Monat" ein.



Zurücksetzen

Nun haben wir wirklich die neusten Resultate und können ganz rechts alles wieder zurücksetzen, wenn wir wieder auf normale Resultate zurück wollen.




Versucht es einfach mal. viel Spass!









Donnerstag, 18. August 2016

Heute ist Vollmond und da kannst du dir etwas wünschen!

Der Vollmond hat sich schon eine Weile angekündigt und irgendwie lassen mich diverse Probleme im Bett hin und her wälzen.

Am Vormittag skype ich mit meiner Schwester und ich erwähne dabei meine schlaflosen Stunden.

Da meint sie zu mir:

"Heute ist Vollmond und da kannst du dir etwas wünschen!"

Das stellt mich unendlich auf. So einfach, dann wünsche ich mir die betreffenden Probleme einfach weg.

Und ob ihr es glaubt oder nicht, heute Abend sieht die Welt wieder viel besser aus!


Gestern nach heftigem Gewitter

Kurz vor Sonnenuntergang

In Wirklichkeit noch viel schöner!

Der schlimmste Regen ist vorbei!