Dienstag, 25. März 2008

Wintereinbruch beim Frühling

Nach den Feiertagen gehts heute nach den Ostertagen wieder auf die Pisten.
Einfach ist das nicht, denn viele Strassen sind gar nicht passierbar.
Hinter dem Schnee lauert die Sonne und es gibt ein herrlicher Tag.
Schade, damit wird es dem Schnee an den Kragen gehen und er wird sicher klein beigeben und sich verflüssigen!

Montag, 17. März 2008

Bankenwelt erschüttert

Der Dollar ist tief wie noch nie und jetzt ist es soweit, wir planen einen USA Aufenthalt.
Soll ich schon Dollars kaufen, eigentlich wollte ich am Samstag auf Bern, zum Glück kam ich nicht dazu, denn der Dollar geht noch weiter runter, bei den Banker liegen die Nerven blank.

Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?
Indem man ein grosses mitbringt.

Ein Börsianer erklärt seinem Sohn die Börse.
"Es ist wie auf dem Bauernhof.
Du kaufst einen Hahn und ein Huhn, die legen Eier.
Die Eier werden zu Hühnern und Hähnen, legen wieder Eier - und schon hast du einen grossen, wertvollen Hühnerbestand."
"So einfach ist das?"
"Ja! Nur jetzt kommt ein Unwetter und spült alles weg."
"???? Enten hättest Du kaufen müssen"

Sonntag, 9. März 2008

Vista auf meinem Laptop

Jetzt habe ich auf meinem Laptop zu Windows XP auch Vista. Beim Aufstarten kann ich jeweils wählen mit welchem System ich arbeiten möchte. Es ist wie wenn ich 2 PC's auf dem gleichen Gerät hätte und nun zeige ich euch eine kleine Übung, es sind ein paar Bilder aus der Umgebung. Nun wünsche ich allen einen schönen Tag.

video

Samstag, 8. März 2008

Das Auge gegen den bösen Blick




Dieses Auge schützt gegen den neidischen (bösen) Blick.
Nicht alle Leute können sich das gleiche leisten,
nicht alle Leute sind gesund, finden den richtigen Partner, bekommen Kinder oder haben Erfolg im Beruf.

Wir haben dieses Auge in der Türkei gesehen und zwar vielfach über den Türen der Sommerhäuser oder als Schmuckanhänger .
Es ist eine weit verbreitete Tradition in der Türkei.

Mittwoch, 5. März 2008

Wer tief fällt, fliegt nicht unbedingt hoch

Die Zeitungen schreibens "die Aktien fallen" und zum Zug kommt die Gruppendynamik.

Einer wirft seine Aktien raus, macht es kund "Hoppla, wäg da Bäse" und Hunderte tun's ihm nach, fast wie beim Rattenfänger.
Klar, dann fällt die Aktie!

Warum fallen die Aktien? Weil mehr Verkäufer als Käufer da waren.

Grosser Umzug in der Bank!
Alle Mitarbeiter tragen 2 Ordner in die neuen Büros.
Nur der Müller trägt immer nur einen Ordner.
Als dies der Direktor sieht, stellt er Müller zur Rede.
Ohne langes Überlegen antwortet Müller:
"Was kann ich dafür, wenn die anderen zu faul sind zweimal zu laufen!"

Montag, 3. März 2008

Ist der Frühling vorbei?


Nach einem herrlichen Frühling, bei uns haben 2 Männer in den letzten 10 Tage alle Fenster ersetzt, soll es morgen wieder Schnee geben.
Wir können dann gleich den Unterschied der neuen Fenster testen, ob sie wirklich viel besser isolieren.
Das ist für uns nämlich jetzt sehr wichtig, weil dafür das Polster auf den Konten schmilzt und zurückgeht. (Wie bei den Gletschern)

Ihr dürft aber 3 mal raten, was wir mehr spüren und wie ihr seht, geht es der Mitze gut.

Hunde haben ein Herrchen oder Frauchen - Katzen ihr Personal.

Der Hund denkt:
"Sie lieben mich, sie füttern mich, sie kümmern sich um mich.
Sie müssen Götter sein!"
Die Katze denkt:
"Sie lieben mich, sie füttern mich, sie kümmern sich um mich.
Ich muss ein Gott sein!"