Donnerstag, 24. April 2014

Seid vorsichtig und glaubt nicht alles, was euch erzählt wird

Heute bekomme ich elektronische Post von einer Freundin. Das E-Mail hat ein paar Fehler und schon nur die Art und Weise zeigt mir, dass es ein Fake ist.
Sie schreibt ohne eine Anrede:
-------------------------------
ich bin nach United Kingdom, York, verreist und habe meine Tasche verloren samt Reispass und kreditkarte. Die botschaft ist bereit, mich ohne meinen Pass fliegen zu lassen. Ich muss nur noch für mein ticket und die hotelrechnungen zahlen. Leider habe ich kein Geld dabei, meine kredit karte könnte helfen aber die ist auch in der Tasche. Ich habe schon kontakt mit meiner Bank aufgenommen, aber sie brauchen mehr zeit, um mir eine neue zu schicken.  Ich wollte dich fragen ob du mir 1,700Pfund so schnell wie möglich leihen kannst, Ich gebe es dir zurück sobald ich da bin. Ich muss unbedingt den nächsten Flug bekommen.  Das Geld durch Western Union ist die beste möglichkeit. 
Ich warte auf deine Antwort
Herzliche Grüsse
marlyse

------------------------------------------------------

Sofort rufe ich meine Freundin an, sie ist gerade auf dem Heimweg nach ihrer Arbeit.

Ich empfehle ihr dann, sofort das Passwort zu wechseln.

Sie denkt, dass mal der PC unbeaufsichtigt war und so jemand an ihren E-Mail-Briefkasten kam, ist sich natürlich nicht sicher, was da passiert ist.

Als sie sich daheim an ihrem PC einloggt, sieht es im Posteingang ganz komisch und leer aus, weil alle E-Mails weg sind.

Und es ist alles in Arabisch geschrieben. Das heisst, alle Funktionen sind jetzt anstelle von links nach rechts, von rechts nach links und für uns total unleserlich.
------------------------------------------
Über das Telefon kann ich ihr dann einigermassen spiegelbildlich erklären, wo sie die Sprache wieder auf Deutsch stellen kann, um dann ihr Passwort zu ändern.


Drückt man jedoch bei diesem Fake -Mail auf "Antworten" geht die Antwort an eine andere "ähnliche" E-Mail-Adresse und dort wartet jemand, der hofft, dass einer anbeisst und nach der Adresse fragt und etwas von seinem Geld locker macht!

Gestern zogen am Abend noch Wetterwolken auf, die später dann etwas Regen brachten.





Wo hocken wohl die Leute, die so was aushecken und  andere so blöd übers Ohr abziehen wollen?
Etwa hier?











Kommentare:

  1. Den Verbrechern gehen die Ideen nie aus, Wahnsinn!
    Ganz tolle Fotos hast Du da gemacht :-)
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eine Canon G15, ohne alles und bin total überrascht was sie für Fotos macht :-)!
    Schönes Wochenende!
    Ophlelia

    AntwortenLöschen

Schreibt eure Meinung!