Mittwoch, 19. November 2014

Nicht alle sehen alles gleich


Alles was ich sehe, wird aus dem Gehirn gesteuert.

Seit geraumer Zeit habe ich eine neue Brille mit 2 Funktionen.

Nämlich zum Lesen und für meine Arbeiten am Desktop.

Leider sehe ich am Desktop alles gewölbte Bilder und so kam es, dass ich mich gestern wieder zu meinem Augenoptiker begab und die Brille und mich nochmals austesten liess.

Alles war jedoch im grünen Bereich.

Das heisst:

Ich muss mein Gehirn noch dazu bringen, dass es die Bilder, die ich sehe, richtig darstellt.

..... und das geht nur, wenn ich mal richtig lange mit der neuen Brille am Desktop sitze.

Also nehme ich mir heute Morgen bewusst Zeit dafür.....







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreibt eure Meinung!