Samstag, 15. November 2014

Kerzenlicht für die Adventszeit, um uns zu entschleunigen.

Obschon ich alle Hände voll zu tun haben ist es toll, Aufträge zu bekommen. Ein paar Seiten von mir laufen auch im Jahresabo und so bekommt heute www.verenehirt.ch neue Bilder, die ich euch hier schon mal zeige, wer Lust hat, kann sich dann auch noch auf der Seite umsehen.





Draussen ist es grau und gerade richtig für Kerzenlicht, obschon eigentlich noch gar nicht Adventszeit ist. 
Könnte man aber meinen, wenn wir in die Läden gehen.

Gestern hörte ich im Radio etwas von Baldrian, respektive Thomas Leuenberger und da hat schon noch überzeugt. 

Es ging nämlich um sein Programm "Entschleunigung" und da gibt es schon recht viel nach zu denken.

Am besten entschleunige ich mich, wenn ich mich bewusst auf etwas konzentriere und alles andere aufschreibe, damit es sich nicht in meine Gedanken drängt.

Thomas Leuenberger hat da auch noch ein Tipp gebracht: 

Schreibt alles auf, das ihr nicht tun müsst!

Also schreibe ich mal auf: 

  • Heute muss ich nicht einkaufen gehen.
  • Ich muss ich an keine Sitzung.
  • und so weiter......
Nun freue ich mich auf den heutigen Abend, weil ich zum Nachtessen eingeladen bin.




Kommentare:

  1. Ich hoffe, Du hast ein leckeres essen genossen und einen schönen Abend verbracht. Ich habe mir Teelichte angezündet und einen Krimi angesehen. Und heute werden wir auch wieder vom Wetter verwöhnt....
    Einen schönen Sonntag noch, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Jawohl, das habe ich im Radio auch gehört. Und noch ein Tipp: Kommt man nach der Arbeit nach Hause, soll man ein paar Meter vor der Haustüre in Zeitlupe gehen. LG

    AntwortenLöschen

Schreibt eure Meinung!