Freitag, 2. Dezember 2016

Adventsgeschichte

Sterne, Sterne, Sterne, überall sind sie und heute ist schon das zweite Türchen zum öffnen.

Dafür gibt es heute eine Geschichte zum nacherzählen.

Es war einmal eine alte Frau, die war krank und bettlägerig und oft ganz allein.

Da bekam sie einmal Besuch von einer Fee.

Diese brachte ihr eine Muschel.

" Schau mal!" sagte sie,

" die gehört jetzt dir und wenn du sie an dein Ohr hälst, kannst du wunderschöne Musik und märchenhafte Geschichten hören."

Und sprach die Fee weiter:

" Es gibt nur eine Bedingung, du darfst die Muschel nie öffnen!"

Die alte Frau war überglücklich und erfreute sich an der wunderschönen Musik und den märchenhaften Geschichten.

Nur fragte sie sich manchmal, wo die wohl herkommen und weil sie es einfach wissen wollte, nahm sie ein Messer und eine Gabel und öffnete mit Gewalt die Muschel.

Die Muschel war leider leer und sie konnte einfach nichts darin sehen.

Natürlich konnte sie die Muschel auch nicht mehr zusammensetzen und so kam es, wie die Fee gesagt hat, die Muschel blieb ruhig.

Da wurde die alte Frau sehr traurig und konnte sich fast nicht mehr erholen und erzählte alles ihrem Sohn, der sie jeden Sonntagabend besuchte.

Am nächsten Sonntagabend kam der Sohn mit einem grossen Weihnachtspaket.

Und wisst ihr, was er der Frau schenkte?

video









Ein CD-Player!

Auch hatte es dazu viele CD's in der Schachtel und die Frau war sehr glücklich und es ging ihr wieder viel besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt eure Meinung!